Autohaus Israel GmbH

« zurück
Vertragswerkstatt Opel

Dohnaer Straße 310
01257 Dresden
Tel.: 0351 / 85…anzeigen

Ansprechpartner:

Mario Maaßen
Tel.: 0351 / 85…anzeigen

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 06:30 - 19:00
Sa 09:00 - 13:00

Impressum
12Wertung: 3,0 AutoScout24

Marken

Opel

Werkstattleistungen

Achsvermessung, Anhängerkupplung, Auspuff / Rußpartikelfilter, Bremsenservice, Elektrik / Elektronik, Fahrwerk / Stoßdämpfer, Getriebe, HU+AU, Inspektion, Karosserie- und Lackierarbeiten, Klimaanlage und Standheizung, Motorinstandsetzung, Ölwechsel, Reifen, Scheibentausch / Scheibenreparatur, Sicherheitscheck, Wintercheck etc.

Spezialleistungen

Fahrzeugaufbereitung, Lichtcheck, Scheibenreparaturen, Unfallinstandsetzung, Zubehörhandel, Zahnriemen

Zusatzleistungen

Abschleppdienst, Direktannahme, Ersatzfahrzeug, Fahrzeugreinigung, Finanzierung, Hol- und Bringservice, Mobilitätsgarantie, Nahverkehrsticket, Reifengarantie, Waschanlage, Einlagerung von Reifen

Erfahrungen (1)

Gesamtwertung (1 Erfahrung)
3,0
Preis-/ Leistungsverhältnis
3,0
Service- und Beratungsqualität
2,0
Fachliche Kompetenz
3,5
Freundlichkeit
4,0
Flexibilität
2,5
30.12.2009 von kraeker *
3,0

Mehrere Jahre war ich mit verschiedenen Fahrzeugen Kunde beim Opelhändler Israel.
Die erbrachten Leistungen waren sehr durchwachsen,manchmal mit bitterem Beigeschmack.
Die Preisgestaltung beim Neuwagenkauf kann ich nicht bemängeln.Einen Gebrauchtwagen,noch dazu von einer Fremdmarke kann man dort nicht in Zahlung geben,es sind mit Abstand die schlechtesten Ankaufpreise.Zugesagte Termine werden eingehalten.Beim letzten Fahrzeug aber fehlte der Wagenheber,der Verkäufer hat dieses nicht bemerkt.Auch wurde auf zerkratzte Scheiben des Gebrauchtwagens nicht hingewiesen.Meiner Meinung nach ,absichtlich.
Die Leistung der Buchhaltung muß ich als blamabel bezeichnen.Nach einem Teilkaskofall hatte ich meine Selbstbeteiligung gegen Rechnung bezahlt.Vier Wochen später,der Anruf,ich sollte endlich mal meine Selbstbeteiligung bezahlen.Die Dame war sogar recht hartnäckig und wollte nicht wahrhaben,das selbige schon bezahlt ist.Tage später der Anruf,hat sich erledigt,keine Entschuldigung.
Zur Werkstatt:
Tatsächlich arbeiten hier nur Menschen.Für meinen Geschmack etwas zu menschlich.Sicher können Fehler passieren,eine Qualitätsendkontrolle scheint aber etwas unmenschliches zu sein.
Nach einem Hagelschlag wurde der Schaden repariert,alle Dellen bestens weg.Was blieb war jetzt ein aufgebogener Radkasten.Mein Glück,leugnen war für die Werkstatt zwecklos.Versucht wurde das schon,aber ich hab den Schaden vor dem wegfahren entdeckt,und die Spuren waren eindeutig.Zur Reparatur des Radkastens zwei Tage später:Wieder wollte ich von Hof fahren,ging nicht,Schaltkulisse von der Automatikschaltung war zerwürgt.Der Mechaniker hat das wohl mit einem gewöhnlichen Schaltgetriebe verwechselt.Der Heckspoiler vom Opelhaustuner Irmscher wies an der Befestigung verrostete Schrauben auf.Und das im 21.Jahrhundert.Erster Versuch,mit Farbe übertünchen-zwecklos.Zweiter Versuch,angeblich bei Irmscher reklamiert und neuer Spoiler drauf(bin aber vier Wochen ohne rumgefahren,dafür abgeklebte Löcher).Auch mußte der Kofferraumdeckel lackiert werden,da Schäden beim entfernen aufgetreten sind.Bevor ich den Wagen verkauft habe,hab ich neue nicht rostende Schrauben eingesetzt.Ich denke diesmal hälts.
Auch bei vorhergehenden Autos,tauchten immer wieder Zusatzarbeiten bei der Durchsicht auf.Telefonisch wurde dann nachgefragt ob die Mängel auch beseitigen dürfe.Da auch der TÜV Termin anstand, hat man es mit machen lassen.Durch eine Direktannahme,wäre dieser bittere Beigeschmack vermeidbar gewesen.
Der Kundenservice selber ist sehr knurrig,die Meister oft nicht gut drauf.Eine Kulanzgeschichte (Benzinpumpe/Tankgeber)wurde einfach unter den Tisch fallen lassen.Zu technischen Fragen bekommt amn nur zögerlich eine Antwort.
Bei der Abgabe des Fahrzeug erhält man ein kostenloses Werkstattticket für die Verkehrsbetriebe(von und zur Werkstatt),Leihwagen sind teuer, wie bei Leihwagenfirmen.
Bei Toyota bezahl ich max.6€/Tag.
Der Mann am Zubehörstand ist noch der fähigste von allen.Der kennt sich in der Materie richtig aus.
Kurzum,hier gibt es noch einige Reserven zu erschließen.

Abraten,möchte ich trotz einiger schlechter Erfahrungen nicht.Zum einen hab ich bereits noch schlechtere Opel Werkstätten erlebt,zum anderen wurde mir dort auch schon schnell und unkompliziert geholfen.

Erweiterung 08.03.2010

Habe gestern am Rande der Automesse in DD mit dem Inhaber,Herrn B.Israel,über die Probleme,welche zu meinem Wechsel zu einer anderen Marke führten,gesprochen.
Sehr aufmerksam hat er sich selbige angehört,so das ich mal davon ausgehen kann,das sich in diesem Unternehmen das ein oder andere ändert,bzw verbessert.
Da einige meiner Kollegen dort "noch" Kunden sind,werd ich von diesen Veränderungen erfahren und berichten.

Weitere Angaben

Grund des Werkstattbesuchs: mehrere Durchsichten und Reparaturen

Ist eine kurzfristige Terminvergabe möglich? Ja

Haben Sie einen Kostenvoranschlag bekommen? Ja

Entsprach die Rechnung ungefähr dem Kostenvoranschlag? Ja

Gab es Rückfragen bei höheren Kosten? Ja

Wurde Ihnen die Rechnung bei Abholung erklärt? Ja

Wurde nachgefragt, ob Sie einen Ersatzwagen/Mietwagen benötigen? Ja

Wurde der Abholtermin eingehalten? Ja

Stellungnahme schreiben (Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht)

Bitte achten Sie darauf, dass Sie keine Namen von Kunden oder Mitarbeitern nennen dürfen.

*Quelle: autoplenum.de

« zurück zu Suchergebnissen

Abbrechen

Was ist die 12AutoWerkstatt.de-Wertung?

Die 12AutoWerkstatt.de-Wertung fasst alle Erfahrungen von Autofahrern zusammen und ermittelt anhand der abgegebenen Bewertungen einen aussagekräftigen Durchschnitt:

5 ist die höchste, 1 die niedrigste Bewertung.

Empfehlungen: 0
Nicht-Empfehlungen: 0
Enthaltungen: 1